Maultaschen Laktose- und Glutenfrei einfach bestellen

Es gibt sie auch in unserem laktose- und glutenfreien Bofrost Sortiment: die Klassiker der deutschen Küche. Holen Sie sich original schwäbische Maultaschen in Ihre Kühltruhe und auf Ihren Teller. Aus glutenfreiem Nudelteig sowie einer laktosefreien Füllung aus Hackfleisch vom Schwein und Spinat zeigt sich hier ein Gericht, das in der Herstellung eher aufwendig ist, dank der modernen Technologie aber schnell und ohne Reue in den Magen wandert. Egal ob ganz in Brühe gekocht, in Streifen geschnitten mit Zwiebeln angebraten oder im Ofen mit Käse überbacken – dieses Gericht bringt Ihnen ein Stück Heimat auf den Teller.

Tiefkühlkost online bestellen

Zubereitung:

Im Kochtopf:
Die tiefgefrorenen Maultaschen in einer heißen Bouillon bei mitt lerer Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen.

In der Mikrowelle (3 Stück):
3 tiefgefrorene Maultaschen mit 500 ml Bouillon in einem mikrowellengeeigneten Geschirr ohne Deckel,
für ca. 12 Minuten bei 600 Watt erhitzen. Bei 6 Stück verlängert sich die Zubereitungszeit auf 15 Minuten.

 

Maultaschen

Maultaschen sind eine beliebte deutsche Spezialität, die genauer gesagt aus Schwaben stammt. Es gibt wie bei jedem Gericht viele lokale Variationen, doch diese Variante ist wohl die gebräuchlichste Art. Die Hauptspeise bietet verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten: in Brühe gekocht, gekocht und dann in Streifen geschnitten gebraten, „geschmälzt“ mit in Butter angebratenen Zwiebeln angerichtet oder nach dem Kochen im Ofen überbacken. Egal was Sie mit ihnen machen, das hier angebotene Tiefkühlprodukt aus dem Bofrost Katalog lässt sich blitzschnell zubereiten und dann Ihrem ganz persönlichen Wunsch nach weiterverarbeiten.

 

Wussten Sie,

dass die schwäbische Maultasche seit 2009 von der EU als Regionalprodukt ausgezeichnet ist? Hierbei handelt es sich um Produkte, die in ihrer Herkunftsbezeichnung geschützt sind, d. h. einer Region direkt zugeordnet werden können. Zudem gibt es einige Legenden um die Herkunft der Maultasche. Eine besagt, dass die Zisterziensermönche des Kloster Maulbronn (daher der Name) in den Maultaschen zur Fastenzeit ihr Fleisch vor Gott versteckten, wobei eine andere Legende dies den Protestanten zuschreibt. Egal welche nun stimmt, es trifft zu, dass Maultaschen das typische Gericht zu Gründonnerstag und Karfreitag sind. Früher als Speise für arme Leute, boten diese Teigtaschen die Möglichkeit Essensreste wie Brot, kleine Mengen Fleisch oder Gemüse noch einmal zu verarbeiten.
Heutzutage gelten Maultaschen als lokale Spezialität, die von allen Schichten und in allen Region Deutschlands gegessen wird.

Genießen Sie ein Stück Heimat schnell zubereitet und mit dem Geschmack wie bei Mama.

 

Zutaten:

Teig (Eier, Maisstärke, Wasser, Maismehl, Reismehl, Kartoff elstärke, Hühnereiweißpulver, Meersalz, Verdickungsmittel ( Johannisbrotkernmehl, Xanthan)), Schweinefleisch, Wasser, Blatt spinat, Kartoffeln, Zwiebeln, Speck, Erbsenfaser, Speisesalz, Gewürze, Petersilie, Stabilisator (Natriumcitrate).

Nährwertangaben Pro 100 g Pro Portion 60 g GDA* pro Portion
Brennwert 676 kJ
162 kcal
97 kcal 4,9 %
Eiweiß 6,2 g 3,7 g 7,4 %
Kohlenhydrate
davon Zucker
14 g
0,6 g
8,4 g
0,4 g
3,1 %
0,4 %
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
9 g
3,5 g
5,4 g
2,1 g
7,7 %
10,5 %
Ballaststoffe 2 g 1,2 g 4,8 %
Natrium 0,52 g 0,31 g 13 %

* GDA (Guideline Daily Amounts) = prozentualer Anteil einer Portion eines Produktes am empfohlenen Tagesbedarf. Der Richtwert für die Tageszufuhr einer erwachsenen Frau basierend auf einer Ernährung mit 2000 kcal. Der persönliche Bedarf variiert nach Alter, Geschlecht, Gewicht und körperlicher Aktivität.

Incoming search terms:

  • glutenfreie maultaschen kaufen
  • glutenfreie maultaschen
  • maultaschen glutenfrei

Comments are closed.